DHZB Dienstleistungs GmbH: Patiententransport

Intelligente Krankenhaus-Logistiksoftware

Zuverlässigkeit und Schnelligkeit sind die Basis eines reibungslosen Ablaufs jeglicher Patiententransporte bzw. Logistikprozesse. Dabei müssen für die betreffenden Patienten unbedingt lange Wartezeiten vermieden werden – dies ist für uns ein Hauptanliegen bei jedem Patiententransport.

Die permanente, kostenoptimierte Verfügbarkeit von Verbrauchsgütern und Betriebsmitteln im „Just-in-Time-Verfahren“ mit Leistungspeak-Reserven ausgestattet, ist das Fundament einer erfolgreichen Bewirtschaftung des Unternehmensbereiches „Patiententransporte und Transportmanagement“. Unsere neue Logistiksoftware für Krankenhaus und Gesundheitswesen verschafft Ihnen Einsparungspotenziale, Qualitätskontrolle und eine verbesserte Kostenübersicht. Die intelligente DHZB Krankenhaus Software für Logistik verhilft Ihnen:

  • Logistikosten um 30 % senken
  • Qualität und Transparenz erhöhen

 

trenner small

 

Unser Software für Patiententransport und Transportmanagement bietet Ihnen Kostenoptimierung und Arbeitserleichterung durch:

  • Steuerung aller Transporte in Echtzeit / Vollautomatisiert
  • Reduzierung der Logistikkosten
  • Entlastung der Pflegekräfte
  • Keine unnötigen Wartezeiten- Wartezeiten werden stark reduziert
  • Reduzierung der Leerlaufzeiten
  • Erhöhung der Patientenzufriedenheit

 

trenner small 

 

Mit System zum Erfolg!

Ob es Routine- oder Eil-Patiententransporte zu erledigen gilt, die Mitarbeiter müssen jeden Auftrag zeitnah und akkurat ausführen. Dabei stützen wir uns auf eine speziell entwickelte Logistiksoftware für Krankenhaus und Gesundheitswesen, damit jeder und alles zeitnah am Zielort ankommt.

Die Leistungen umfassen:

  • Patiententransporte
  • Externe Patiententransporte
  • Hol- und Bringdienste
  • Betten- und Nachttischtransporte
  • Eiltransporte
  • Fahrdienste
  • Botendienste

 

trenner small 

In vielen Krankenhäusern sind folgende Situationen noch alltäglich

Situation 1:

Viele Krankenhäuser haben einen Mitarbeiter pro Station eingesetzt, der für Transporte und Hol- und Bringdienste verantwortlich ist.

Vorteile:

  • Der Mitarbeiter ist für alle Hilfsarbeiten zuständig und „ständig“ greifbar.


Nachteile:

  • Keine Transparenz: Patiententransporte sowie anderer Transporte und Tätigkeiten werden nicht dokumentiert
  • Mehrbelastung der Schwestern und Ärzte: Patiententransporte und andere Lieferungen können nur in Anwesenheit des dafür zuständigen Mitarbeiters in Auftrag gegeben werden. Dies führt dazu, dass das übrige Krankenhauspersonal Patiententransporte und anderer Lieferungen oft selbst übernehmen muss.
  • Kostenintensiv: Es entsteht ein großer Leistungsausfall bei Urlaub und Krankheit des zuständigen Mitarbeiters für Patiententransporte.
  • Geringe Produktivität: Die Auslastung des Mitarbeiters für Patiententransporte ist nicht gewährleistet

 

Situation 2:

  • Hier hat man eine Leitstelle/Disposition eingeführt, die zentral alle Transportaufträge inklusive Patiententransporte per Telefon annimmt und telefonisch an die jeweiligen Transportmitarbeiter weiterleitet.
  • Fazit: Die Einrichtung einer Leitstelle für Patiententransporte, bzw. das komplette Transportmanagement ist nicht wirtschaftlich. Dies erläutern wir an folgendem Beispiel:
    Die zentrale Leitstelle für Patiententransporte und Transportmanagement eines Krankenhauses mit 200 Betten muss 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr besetzt sein. Folgende Personalkosten müssen mit einkalkuliert werden:
    • Frühdienst: 2 Mitarbeiter
    • Spätdienst: 2 Mitarbeiter
    • Nachtdienst: 2 Mitarbeiter
    • Wochenende, Urlaub, Abwesenheit (Krankheit): 2 Mitarbeiter
    • Personalkosten pro Jahr ca. 300.000,00 €
    • Personalkosten in 10 Jahren ca. 3.000.000,00 €

Nachteile:

  • Sehr Personalintensiv
  • Hohe Personalkosten

Vorteile:

  • Zentrale Organisation
  • Zentrale Rufnummer
  • Dokumentation der Patiententransporte sowie anderer Transporte und Tätigkeiten

 

trenner small 

Für alle diese Herausforderungen gibt es eine Lösung:

Leiten ohne Leitstelle, 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr mit der intelligenten Software für Krankenhaus-Logistik für Ihre Patiententransporte!
Ihre Vorteile auf einen Blick für eine effektive und kostengünstige Steuerung der Arbeitsprozesse durch die innovative DHZB Krankenhaus Software für Logistik:

  • Keine Leitstelle und kein Personal für Patiententransporte und andere Transporte notwendig
  • Erhöhung der Produktivität
  • Reduzierung der Leerlaufzeiten
  • Minimierung der Patientenwartezeiten bei Patiententransporten
  • Gleichmäßige Auslastung der Mitarbeiter
  • Kostentransparenz
  • Steuerung aller Transporte in Echtzeit / Vollautomatisiert
  • Reduzierung der Logistikkosten
  • Entlastung der Pflegekräfte
  • Keine unnötigen Wartezeiten- Wartezeiten werden stark reduziert
  • Steuerung über Intranet / Internet
  • Fallbezogene Leistungsverrechnung
  • Amortisierung ( ROI ) nach 6 Monaten ( siehe Erfahrungsbericht )
  • Schnittstellen KIS, SAP

Das Annehmen, Steuern und das Managen aller Logistikprozesse (Patienten Transport und andere Transporte) übernimmt die DHZB Logistik-Software für Patiententransporte. Das Leiten ohne Leitstelle und ohne Personalkosten wird komplett von der intelligenten Krankenhaus Logistiksoftware übernommen.

Kontaktieren Sie uns

DHZB Dienstleistungs GmbH

Augustenburger Platz 1
D-13353 Berlin
Tel.: +49 (0)30 4593 1370
Fax: +49 (0)30 4593 1373

Über uns

Für ein zuverlässiges Management-Konzept im Gesundheitsbereich gibt es keine Standard-Lösung: Die DHZB-Dienstleistungs GmbH verfolgt jederzeit das Ziel, ihren Kunden optimale Lösungen unter ...

Mehr

© 2016 DHZB Dienstleistungs GmbH. All Rights Reserved. Designed By DESIGN71